Klima – Die Karibik im Januar

Du möchtest die Karibik im Januar bereisen? Wo ist es in der Karibik im Januar warm?

Karibik im Januar

Die Karibik im Januar gehört im Allgemeinen zur Hauptreisezeit für nahezu alle Inseln. Die Hurrikansaison ist vorüber. Es fallen in dieser Zeit weniger Niederschläge, weil es nicht mehr so extrem heiß ist und sich damit auch der Ozean nicht so stark erhitzt. Die angenehmeren Temperaturen haben allerdings auf den meisten Inseln nur wenig Einfluss auf die Wassertemperatur am Strand, so dass das Meer auch im Januar mit angenehmen Temperaturen zum Baden einlädt. Auf einigen Inseln kann die Temperatur des Wassers allerdings durchaus unter 20°C fallen. So zum Beispiel auf den Bermudas. Grundsätzlich ist das Wasser in der Hauptreisezeit meist viel ruhiger, da weniger Stürme aufkommen. Das sind ideale Umstände für Schnorchler oder Taucher. Die Karibik im Januar stellt damit ein besonders lohnenswertes Reiseziel dar!

Abends und in der Nacht können die Temperaturen im Januar unter 20°C fallen. An ein paar warme Kleidungsstücke für die gemütlichen Abende an der Strandbar sollten Urlauber, welche die Karibik im Januar bereisen wollen, auf jeden Fall denken.

Das Wetter in der Dominikanischen Republik ist von zwei Regenzeiten geprägt. Die Südküste der Insel ist im Januar trocken, dort fällt in den Monaten Mai bis November der meiste Regen. Auf der Nordseite der Insel hingegen ist die Zeit von November bis Januar regenreich. Allerdings können Urlauber Anfang des Jahres dort Buckelwale beobachten.

Da Ende Dezember und Anfang des Jahres häufig Ferien-Reisende die Inseln besuchen, muss in der Zeit mit höheren Preisen und volleren Stränden gerechnet werden.

Die Karibik im Januar

Wo ist es in der Karibik im Januar warm?

Klimatabelle

 

[Bemerkung zur Tabelle: Die Spalten enthalten folgende Informationen zum Klima von links nach rechts:
mittleres Temperaturmaximum (°C) – mittleres Temperaturminimum (°C) – mittlere Tagessumme Sonne (h) – Tage mit Niederschlag (>1mm) – durchschnittliche Wassertemperatur (°C) – durchschnittliche Luftfeuchtigkeit (%)]

 

Karibik im FebruarKaribik im MärzKaribik im AprilKaribik im MaiKaribik im JuniKaribik im JuliKaribik im AugustKaribik im SeptemberKaribik im OktoberKaribik im NovemberKaribik im Dezember